COVID-19 Auswirkungen und Maßnahmen bei HENI

März 18, 2020 2:30 pm Veröffentlicht von

Sehr geehrter Kunde, sehr geehrter Handelspartner,

aufgrund der um sich greifenden COVID-19 Infektionen und der ergriffenen Maßnahmen kommt
es auch im Hause HENI und dem gesamten Marktumfeld, in dem wir tätig sind, zu massiven Auswirkungen.

Lieferfähigkeit, Lieferzeiten und Preisstabilität
Wir bemühen uns intensiv, Ihnen unser komplettes Programm in gewohnter Qualität anbieten zu können. Leider werden sich, durch die Unterbrechung bzw. Einschränkung von internationalen Lieferketten und Produktionsstandorten, auch Lieferengpässe bei einigen unserer Produkte ergeben. Dies kann teilweise zu einer Nichtverfügbarkeit von einzelnen Produkten bzw. erhöhten Lieferzeiten führen. Durch Auswahl alternativer Lieferanten muss teilweise ebenfalls mit kurzfristigen Preiserhöhungen gerechnet werden.

Vertrieb und Service
Durch die notwendigen Maßnahmen, das HENI-Team zu schützen, kommt es leider auch zu Auswirkungen in unserem gewöhnlichen Geschäftsbetrieb. Zur Zeit wird ein Großteil unseres Innendienstes auf eine Weiterarbeit von zu Hause aus umgestellt. Dies gilt auch für unseren gesamten Außendienst, persönliche Besuche sind momentan nicht möglich. Sie erreichen uns bzw. Ihren zuständigen Außendienst-Mitarbeiter wie gewohnt über die bekannten Kontaktdaten. Durch diese Maßnahmen kann es zu kurzzeitigen Beeinträchtigungen kommen. Aber versprochen: wir setzen alles daran, Sie auch weiterhin bestmöglich zu betreuen. Bitte entschuldigen Sie alle Unannehmlichkeiten, die sich aus der aktuellen Situation ergeben – wir versuchen diese für Sie so gering wie möglich zu halten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Ihr HENI-Team

Kategorisiert in: